Auszeichnung der Telekom und WirtschaftsWoche: FTI gewinnt regionalen Vorentscheid des Digital Champions Award

Das peiker Unternehmen FTI Engineering Network GmbH hat beim regionalen Vorentscheid des Digital Champions Award in der Kategorie „Digitales Kundenerlebnis“ gewonnen. Der Digital Champions Award ist eine gemeinsame Auszeichnung der Telekom und der WirtschaftsWoche und hat sich zum Ziel gesetzt, die bedeutendsten Projekte mittelständischer Unternehmen zu prämieren. Ausgezeichnet wurde die FTI für ihr Projekt „Ambulanz Video Assistent“.

Spezialisiert auf die Entwicklung von Systemlösungen für Videotechnologie im Bereich Luftfahrt, widmet sich die FTI unter anderem auch Projekten, die einen Technologietransfer zwischen unterschiedlichen Branchen ermöglichen. Beim Pilotprojekt „Ambulanz Video Assistent“ (AVA), das sich derzeit noch in der Implementierungsphase befindet, geht es um die Erstellung eines Demonstrators zur Herstellung einer zuverlässigen Video-, Audio- und Datenverbindung zwischen dem Notfallsanitäter am Einsatzort und einem mobilen/stationären Notarzt. Ziel ist die Verkürzung des therapiefreien Intervalls. Zwei Systeme sind seit Beginn 2019 in Rettungswagen des Rettungsdienstes Landkreis Teltow-Fläming integriert und werden erprobt.

Weitere Informationen zum Digital Champions Award finden Sie hier.