pei tel startet erfolgreich ins Messejahr

Gefragte Kommunikationslösungen: Die pei tel Communications GmbH aus Teltow bei Berlin präsentiert in diesem Jahr auf acht internationalen Messen ihr breites Produktportfolio. Nach Abschluss der ersten vier Veranstaltungen, der RAIL Live! in Bilbao, der International Wireless Communications Expo in Las Vegas, der Critical Communications Europe in Coventry sowie der Bahn-Messe SIFER in Lille zieht das Unternehmen jetzt eine positive Bilanz. Vor allem die professionellen Autotelefone der PTCarPhone Serie, das Connectivity-Modul PTVoiceBox sowie diverse Mikrofontypen und Handapparate waren beim Fachpublikum auf großes Interesse gestoßen.

„Da die ersten vier Messen dieses Jahres alle in einem Monat stattfanden, war der organisatorische und logistische Aufwand beträchtlich. Umso zufriedener sind wir über den guten Verlauf der Gespräche und die positiven Reaktionen auf die von uns gezeigten Produkte“, sagt Holger Klaus, Vertriebsleiter von pei tel. Im Fokus der Aufmerksamkeit auf der International Wireless Communications Expo am 6. und 7. März in Las Vegas sowie der Critical Communications Europe am 12. und 13. März in Coventry standen die professionellen Autotelefone der PTCarPhone Serie, die als Festeinbau-Geräte mit erweiterten Telematik-Leistungsmerkmalen in dieser Form weltweit einzigartig sind, sowie die Nachrüstlösung PTVoiceBox, mit der es unter anderem möglich ist, Sprachtelefonie in ein vorhandenes System wie einen Bordrechner voll zu integrieren. Bei den Bahn-Messen RAIL Live! in Bilbao vom 5. bis zum 7. März sowie der SIFER vom 26. bis zum 28. März in Lille richtete sich das Interesse neben den verschiedenen Mikrofontypen vor allem auf die Handapparate wie den runderneuerten HA57 EVO, der über eine PTT-Taste, eine Tastatur, ein vergrößertes grafikfähiges Farbdisplay sowie einen internen Speicher für eine kundenprogrammierte Applikation verfügt.

Nach Abschluss der ersten vier Messen bleibt für pei tel-Vertriebsleiter Holger Klaus indes keine Gelegenheit, um sich auszuruhen: „Wir richten unseren Blick bereits nach vorne. Schließlich stehen in der zweiten Jahreshälfte noch vier weitere Veranstaltungen an“, erklärt er. So wird pei tel auf der Kommunikationsmesse APCO vom 11. bis zum 14. August in Baltimore am Stand des Partnerunternehmens peiker International, Inc. und auf der inter airport Europe vom 8. bis zum 11. Oktober in München in Halle B5 an Stand 1200 gemeinsam mit der FTI Engineering Network GmbH vertreten sein. Im Anschluss können sich darüber hinaus Besucher der Busworld Europe 2019 vom 18. bis zum 23. Oktober in Brüssel in Halle 3, Stand 304A sowie der PMRExpo vom 26. bis zum 28. November in Köln an Stand F03 ein Bild vom breiten Produktportfolio machen. „Egal für welches Einsatzgebiet: Wir bieten für die unterschiedlichsten Anforderungen die passende Kommunikationslösung und laden jeden Besucher herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen“, so Klaus.

 

Pressekontakt:

Markus Sigmund
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leonardo-da-Vinci-Straße 2
14467 Potsdam
Tel.: 0331-81707435
Fax: 0331-81707436
presse@markus-sigmund.de